Honig kaufen?

Sie wollen Honig von meinen Bienen haben?
Da ich nur eine winzige 1-Mann-Hobbyimkerei bin, habe ich natürlich nur begrenzte Honigvorräte. Dazu kommt, dass ich keinen geeigneten Platz für ein großes Honiglager habe.

Meine Honigsorten:

  • Frühjahrshonig 2017 (Ausverkauft)
  • Sommerhonig 2017
  • Sommerhonig 2016 (Ausverkauft)
  • Frühjahrshonig 2016 (Ausverkauft)

Honig per Post?
Leider kann ich den Honig nur an Selbstabholer verkaufen. Würde ich Honig verschicken, kämen neben den Versand- und Verpackungskosten auch noch Entsorgungskosten auf mich zu. Wenn ich die Gläser nicht wieder zurück nehme, muss ich für deren Entsorgung bezahlen und der Aufwand für meine wenigen Honiggläser entsprechende Lizenzen abzuschließen wäre mir einfach zu groß und für die Kunden wäre es unzumutbar mir die Gläser zurück zu schicken.

Schon Honig gekauft aber unzufrieden?
Denken Sie daran: Honig ist ein Naturprodukt und unterliegt in Aussehen und Konsistenz Schwankungen.

  • Der Honig ist fest geworden?
    • Honig besteht größtenteils aus Trauben- und Fruchtzucker die früher oder später immer fest werden. Der Honig ist dann keineswegs schlecht (manche mögen ihn sogar ganz besonders wenn er fest ist), sondern kann problemlos im Wasserbad bei maximal 35-40°C wieder verflüssigt werden. (Bitte kein Wasser oder Wasserdampf in den Honig geraten lassen)
  • Weiß verfärbte Bereiche (=Blütenbildung) auf der Oberfläche oder am Glasrand?
    • Dabei handelt es sich keineswegs um einen Mangel. Im Gegenteil: Besonders Honig mit niedrigem Wasseranteil, also besonders qualitativ hochwertiger Honig, neigt zu dieser sogenannten Blütenbildung, die durch winzige Kristalle entsteht.

Bei sonstigen Fragen, Problemen oder Reklamationen, wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an mich. Wir finden sicher eine Lösung!